Wolke - Sprechblase

Ich tu's

 



DI(FH) Thomas Fleischhacker
Kolmegg 50
8076 Vasoldsberg

Mobil   +43 664 545 11 40
e-Mail  office@energieerzeugung.at





News

Technik

 

 

Wie zuverlässig ist die Technik?

Ein Dachs von SenerTec garantiert Ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das kompakte Energiesystem wurde über einen Zeitraum von rund zehn Jahren von dem bekannten Unternehmen Fichtel & Sachs entwickelt und in 130 Feldversuchsanlagen getestet. Als Spezialist für die präzise und kontrollierte Produktion der Anlagen wurde 1996 die SenerTec GmbH gegründet. Bislang sind über 35.000 Dachse von SenerTec in Betrieb.

Der hohe Qualitätsstandard der Anlage von SenerTec ist bereits in den einzelnen Komponenten und deren Zusammenspiel angelegt: Das Herzstück bildet ein speziell entwickelter Motor, der einen Asynchron-Generator antreibt. Die beim Antrieb des Generators entstehende Wärme wird über mehrere Wärmetauscher dem Heizkreislauf und der Warmwasserbereitung zugeführt. Der erzeugte Strom wird im Objekt verbraucht oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

Kurzbeschreibung:

arbeitet nach dem Prinzip der KraftWärme-Kopplung. Ein Verbrennungsmotor treibt einen Generator an, der elektrische Energie erzeugt.

Die bei diesem Prozess gleichzeitig anfallende Wärme am Motor und Generator wird bis zu 100 % genutzt und direkt in das Wärmenetz des Gebäudes (Heizung/
Warmwasserbereitung) eingespeist.
Die elektrische Leistung beträgt je nach Ausführung des Dachses zwischen 5,0 und 5,5 kW. Die thermische Leistung beträgt bis zu 14,7 kW.
Der Dachs arbeitet netzparallel. Wärme und Strom werden immer zur gleichen Zeit erzeugt.

DER MOTOR

Der Einzylinder-Viertakt-Spezialmotor mit ca. 580 cm³ Hubraum ist bei Wartung gemäß Serviceplan und Instandhaltung für lange Lebensdauer ausgelegt.

SEN Kessel Grafi DE 2015

DER GENERATOR

Der speziell entwickelte wassergekühlte Asynchrongenerator ist fest mit dem Motor verschraubt und wird über ein einstufiges Getriebe von diesem angetrieben. Die Nenn-Wirkleistung von 5,5 kW wird mit einem Wirkungsgrad bis 91 % erbracht.

DIE KAPSELUNG

Die Anlage ist mit einer Schall- und Wärmeschutzkapsel ausgestattet. Der Schalldruckpegel in 1m Abstand beträgt zwischen 51 und 56 dB(A), nach DIN EN ISO 3744 (reflexionsarmer Schallmessraum). Zur Vermeidung von Körperschall sind alle Anschlüsse flexibel (Heizungswasser, Brennstoff) oder entkoppelt (Abgas) ausgeführt.

DIE REGELUNG

Die Anlage wird vom Wärmebedarf geführt. Die integrierte Mikroprozessorregelung sichert eine konstante elektrische Leistung, regelt und überwacht den Dachs, die Wärmeerzeugung sowie das Heiz-, Gas-  und Stromnetz. Durch ein Zusatzmodul ist die Reglereinheit um Warmwasserbereitung und Heizkreissteuerung erweiterbar. Die Software der Reglereinheit kann über
die optische Schnittstelle jederzeit per Softwareupdate auf den neuesten Stand gebracht werden.

SKALIERBARE LEISTUNG

Bis zu 10 Module können über einen integrierten Leitregler vernetzt und betrieben werden.

Bild Haeusergrafik

DIE WARTUNG

Die Wartung wird nach Wartungsplan, Instandhaltung bei Bedarf, vom autorisierten SenerTec-Partner durchgeführt.

DIE ABGASFÜHRUNG

Das Abgas wird in der Regel über eine für BHKW bauartzugelassene Abgasleitung abgeführt.
Die Abgastemperatur ist kleiner 120 °C.

DIE KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLEN

Vor Ort erfolgt die Kommunikation mit dem Service-Notebook über einen Infrarot-Lesekopf. Der Fernzugriff wird mittels Internetverbindung zum SenerTec-Server realisiert.
Die Verbindung zwischen SenerTecServer und Anlage erfolgt über ein optionales Ethernet- oder GSM-Modem.

DIE UMWELT

Das Motorkonzept des Dachs G/F (Magermotor) ermöglicht niedrige NOX-Werte. Ein integrierter Katalysator konvertiert CO und HC.
Beim Dachs HR reduziert ein Rußflter die Rußzahl.
Die gleichzeitige Strom- und Wärmeerzeugung nutzt die Primärenergie bis zu 100 %. Im Gegensatz zur üblichen, getrennten Strom und Heizenergieerzeugung können erhebliche Mengen Primärenergie eingespart und CO
2-Emissionen vermieden werden.

BEIM HEIZEN STROM ERZEUGEN

Der Dachs ist eine effiziente Energiezentrale für Wärme, Wasser und Strom. So können auch Gebäude mit hohem Wärme- und Stromverbrauch ihre Energiekosten klimafreundlich und effizient senken.

DIE DACHS-FAMILIE

Dachs
Die optimale Ergänzung zum Kessel

Dachs SE
Die komplette Energiezentrale

Brennstoffe:
Erdgas, Flüssiggas, Heizöl

Leistung:
5,0 - 5,5 kW elektrisch
11,7 - 14,7 kW thermisch

Nutzungsdauer:
Bis zu 15 Jahre, abhängig von den jährlichen Betriebsstunden, bei Wartung gemäß Serviceplan und Instandhaltung.

 

Technische Daten auf einen Blick:
 

Dachs G 5.5 G 5.0
Low NOx
F 5.5 HR 5.3 HR 5.3
Brennstoff Erdgas Erdgas Flüssiggas Heizöl EL Biodiesel (RME)
elektrische
Leistung [kW]*
5,5 5,0 5,5 5,3 5,3
thermische
Leistung [kW]**
14,7 14,6 14,3 11,7 11,7
Wartung
[Betriebsstunden]
3.500 3.500 3.500 2.700 1.400
Schallemission [dB(A)]
nach DIN 45635-01
51 - 54 51 - 54 51 - 54 53 - 56 54 - 58

 

dachs teile2

 

weitere Informationen:

PDF down1

Technisches Datenblatt